10 Bücher, die den Geruch des Meeres in sich tragen

Editor
[email protected] GotoSailing.com
Matrosenzeug

Hier ist eine Liste unserer Lieblingsbücher über das Meer! Wenn Sie sich danach sehnen das Meer zu spüren, werden Ihnen diese Abenteuer den unvergleichlich salzigen Geschmack nach Hause bringen. Wenn Sie diese Bücher während Ihres Urlaubs lesen, abends an Ihrem Drink nippen und die Brise spüren, werden all Ihre Sinne geweckt, um diesen Moment zu verewigen.

10 Bücher, die den Geruch des Meeres in sich tragen

10. Stern des Meeres - Joseph O’Connor

„Stern des Meeres“ beschreibt die Zeit der irischen Hungersnot von 1845-49. Das Buch erzählt von einer 26tägigen Reise einer Gruppe von Menschen, die versuchen, sozialer Ungerechtigkeit und Korruption zu entkommen, in der Hoffnung, ein besseres Land zu finden, um ein besseres Leben zu führen. Während sie in New York von einem Neuanfang träumen, werden sie von den Sorgen der Vergangenheit heimgesucht, zusammen mit einem mysteriösen Mörder auf dem Schiff. Das Whitbread Laureate Buch ist kein gewöhnlicher Kriminalroman, sondern ein schönes Beispiel der modernen irischen Literatur, bereichert um die Erfahrungen eines Seemanns.

9. Barro Blanco - José Mauro De Vasconcelos

Eine herzerwärmende Geschichte, voller Lebensfreude, Frieden und Sehnsüchte... Unser Held ist der Zigeuner Chicao. Er hat verschiedene unglückliche Ereignisse erlebt und dennoch ist er ein glücklicher, rüstiger Bursche, ein starker und mutiger Seemann und ein leidenschaftlicher Liebhaber. Er sieht das Meer und den Wind als seine Brüder, aber manchmal laufen die Dinge einfach nicht so, wie er es will. Der brasilianische Autor Vasconcelos nimmt uns mit auf eine Reise an die Küsten seines Heimatlandes und schildert anschaulich Liebe, Trauer, Sehnsüchte und Sumpfgebiete dieser weit entfernten, aber vertrauten Geografie.

8. Der Matrose aus Gibraltar - Marguerite Duras

Ein Mann, der in einem Job arbeitet, den er nicht mag, und mit einer Frau lebt, mit der er nicht glücklich ist, trifft auf einer Fahrt nach Italien mit seiner Freundin einen Lkw-Fahrer. Er reist eine Zeitlang mit dem Lkw-Fahrer und ihre Gespräche werden für ihn zu einer Offenbarung, was schließlich dazu führt, dass er allein in ein Dorf zieht. Dort trifft er Anna, eine reiche Witwe, die ihm vorschlägt, gemeinsam nach der Liebe ihres Lebens zu suchen, einem Seemann aus Gibraltar. Die Reise auf Annas Boot wird zur Geschichte einer Frau und eines Mannes – doch die Leidenschaft ist jetzt nicht das, was gesucht wird, sondern die Suche selbst nach dem Unerreichbaren...

7. Die Kreuzfahrt der Dazzler - Jack London

Der törichte Joe, findet sein Leben eintönig und langweilig. Er läuft von zu Hause weg, um Seemann zu werden und findet sich dann inmitten von Piraten wieder. Die Kreuzfahrt der Dazzler erzählt von den Abenteuern eines Jugendlichen, der das Leben kennen lernt, während Jack Londons Erzählung mit beeindruckenden Details über die See und die Seemannschaft aufwartet.

6. Die Schatzinsel - Robert Louis Stevenson

Die Schatzinsel, die einen wohlverdienten Platz unter den modernen Kinderklassikern einnimmt, basiert auf einer imaginären Karte, die Stevenson für seinen Sohn gezeichnet hatte. Das Buch wurde 1881 in einer Kinderzeitschrift namens Young Folks veröffentlicht und ist seitdem zu einem der großen Abenteuerromane für Kinder geworden. Er erzählt von der Schatzsuche unseres Helden Jim, die beginnt, als er eine Karte findet, die einem alten Matrosen gehört, der im Gasthaus der Familie wohnt.

5. Mittelmeer - Panait Istrati

Mediterranean ist eines der beliebtesten Werke von Panait Istrati, der den Spitznamen Gorki des Balkans trägt. Sein Held Adrien Zagrofi stammt aus einer armen Familie und wuchs in schwierigen Verhältnissen auf, gab aber nie seine Träume auf, genau wie Istrati selbst. Mit großen Hoffnungen, ein reicher Mann zu werden, lässt der 22-jährige Adrien sein Heimatland Rumänien und alles andere hinter sich und besucht auf einer abenteuerlichen Reise Istanbul, Alexandria, Beirut und Syrien, wo er viele Freunde findet. In jeder Zeile gelangt man mehr und mehr in Adriens Welt und liebt ihn für alles, was er ist. Ein beeindruckender und fesselnder Roman, der die warme Brise des Mittelmeers bringt.

4. Kon-Tiki - Thor Heyerdahl

Ja, wir hatten Ihnen auch vorgeschlagen, den Film zu sehen. Aber dieses Buch hatte seinen Platz in unseren Bücherregalen und in unseren Herzen eingenommen, lange bevor der Film gedreht wurde. Kon-Tiki, 1948 veröffentlicht, ist die Geschichte des norwegischen Entdeckers Thor Heyerdahl und seiner Freunde bei der Überquerung des Pazifischen Ozeans im Jahr 1947 auf einem Floß, das mit der Technik aus sehr alten Zeiten gebaut wurde. Alles begann mit der umstrittenen Theorie des Anthropologen Thor Heyerdahl, der behauptete, dass die Bewohner der polynesischen Inseln sich dort niedergelassen hätten, indem sie von Südamerika aus zu diesen Inseln segelten. Heyerdahls Theorie stieß auf Kritik, da seine Kollegen eine solche Reise für unmöglich hielten. Also beschloss er, von Südamerika nach Polynesien zu segeln, und zwar unter genau denselben Bedingungen, wie sie die Menschen damals hatten. Heyerdahl geht mit seinen Freunden nach Peru, wo sie ein Floß bauen und zu einem 8.000 Kilometer langen Abenteuer aufbrechen. Die 101 Tage dauernde Überfahrt von Kon-Tiki ist voller aufregender Details.

3. Die Geschichte eines schiffbrüchigen Matrosen - Gabriel Garcia Marquez

Als Gabriel Garcia Marquez 1955 für die Zeitung El Espectador arbeitete, hatte er in einer vierzehntägigen Serie die Nachrichtengeschichte über einen großen Schiffbruch geschrieben. Die Artikel nahmen 1970 die Form eines Buches an. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Kampf auf Leben und Tod des Seefahrers Luis Alejandro Velasco.
Der Zerstörer Caldas der kolumbianischen Seestreitkräfte wurde auf den Antillen von einem Sturm getroffen, und acht Personen der Besatzung gingen in der dunklen See verloren. Als das Schiff Panama 120 Minuten später erreichte, konnten die Behörden erst über die Katastrophe informiert werden. Die US-Militärtruppe, die den Panamakanal kontrolliert, und die Hilfsorganisationen in der südlichen Karibik begannen sofort mit der Suche nach den Havarierten. Da innerhalb von vier Tagen niemand gefunden werden konnte, wurden die Rettungsbemühungen beendet und die verlorenen Seeleute für tot erklärt. Einer dieser Seeleute, Luis Alejandro Velasco, wurde eine Woche später mit dem Tode kämpfend an einem leeren Strand in Nordkolumbien gefunden.
So wie Velasco auf einem leeren Floß ohne Nahrung und Wasser ums Überleben kämpfte, werden Sie bei der Lektüre von The Story of a Shipwrecked Sailor durch die magische Sprache von Gabriel Garcia Marquez die Kraft der Ozeane spüren.

2. Zwanzigtausend Meilen unter den Meeren - Jules Verne

Jedes Kind sollte in die Welt von Jules Verne eintauchen. Und diejenigen, die bereits erwachsen geworden sind, bevor sie Verne gelesen haben, sollten diese Lücke schließen - unabhängig von ihrem Alter! Mit seiner großartigen Sprache illustriert Jules Vernes klassisches Science-Fiction-Buch "Zwanzigtausend Meilen unter den Meeren" die Unendlichkeit der Meere. Es ist unmöglich, nicht aufgeregt zu sein, während man die Suche des Kapitäns Nemo und des Naturforschers Pierre Aronnax nach der verlorenen Stadt Atlantis und ihre Reise bis zum Südpol liest. Und zweifellos ist eine Yacht der beste Ort, um dieses fantastische Abenteuer über das U-Boot Nautilus zu lesen.

NUMMER EINS

1. Moby Dick - Herman Melville

Herman Melvilles weltberühmter Roman Moby Dick, der von D.H. Lawrence als "das beste Buch über das Meer" bezeichnet wird, handelt von Kapitän Ahabs Kampf gegen einen großen weißen Wal. Als er in dem Wal - Moby Dick - den Grund dafür sieht, dass er sein Bein und sein Schiff verloren hat, jagt Kapitän Ahab den Wal, um sich zu rächen. Für Ahab ist der Wal ein Symbol für alles Böse in der Welt.
Das Buch ist auch berühmt für die Aphorismen des Kapitäns, die Ihnen in Erinnerung bleiben werden. Und Melville liefert detaillierte Informationen über die Seefahrt und die Wale, die alleine schon deswegen lesenswert sind.

Kategorien

Teilen Sie Ihre Geschichte!

Wenn Sie eine Geschichte, Einblicke, Ratschläge, Tipps oder Erfahrungen mit anderen Seglern teilen möchten, schreiben Sie diese bitte auf und senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Wir werden es auf unseren Seiten mit Ihrem Namen veröffentlichen!