Marina Lumbarda

Die Marina ist das ganze Jahr über geöffnet. Sie befindet sich in der Bucht Lumbarda am östlichsten Punkt der Insel Korcula unweit der Stadt Korcula.

Marina Lumbarda befindet sich auf dem östlichsten Kap der Insel Korčula, etwas mehr als 6 Kilometer südlich von Korčula Town, das etwa 20 Minuten entlang der Küste mit Ausschilderung oder etwa 10 Minuten mit dem Taxi oder Lokalbus liegt. Lumbarda ist ein ausgezeichneter Hafen für Tagesausflüge in den nahegelegenen Nationalpark Mljet und den Naturpark Lastovo. Obwohl es sich in erster Linie um ein Zuhause (Hafen) für lokale und permanent ansässige Yachten handelt, ist es im Sommer manchmal möglich, einen freien Liegeplatz zu finden. Der Yachthafen ist durch einen 50 Meter langen Wellenbrecher vor Wind und Wellen, vor allem Bora (Nordwind) und Jugo (Südwind), geschützt. Sehr starke Bora-Winde können jedoch zu einem unangenehmen Wellengang im Yachthafen führen.

Anlegen: Es gibt 115 Liegeplätze, die alle mit Festmacherleinen sowie Strom- und Wasseranschluss ausgestattet sind. Es kann Boote bis zu einer Länge von 25 Metern aufnehmen. Die Wassertiefe in der Marina reicht von 2,5 bis 8 m. Der Yachthafen ist durch einen Wellenbrecher vor allen Winden geschützt.

In der Umgebung: Lumbarda ist eine Stadt am östlichsten Punkt der Insel Korcula direkt unter der Stadt Korcula. Es wurde auf eine Halbinsel gebaut, die durch eine schmale Landenge mit der Insel verbunden ist. Korcula ist vielleicht am bekanntesten als Geburtsort von Marco Polo. Es ist voll von wunderschönen Gassen und eines der beliebtesten Reiseziele in Kroatien. Wenn Sie am 29. Juli (jedes Jahres) In der Gegend sind, sollten Sie die Moreska nicht verpassen. Sie wird seit dem 15. Jahrhundert in Korcula aufgeführt und ist ein Spiel, in dem die Ritter des Weißen Königs gegen die Ritter des Schwarzen Königs kämpfen, um die vom Schwarzen König entführte Prinzessin zu retten.

Das kleine Dorf Lumbarda bietet ein paar Restaurants und Tavernen (konoba), Bäckerei, Supermarkt und eine Post, die alle in Laufnähe zum Yachthafen liegen. Wenn Sie einen Krankenwagen, Zahnarzt, eine Apotheke, eine Bank oder einen Laden für nautische Ausrüstung benötigen, besuchen Sie die nahegelegene Stadt Korčula. Es gibt auch weitere Geschäfte und Restaurants und einen Grenzübergang in der Stadt, der das ganze Jahr über geöffnet ist.

Die nächstgelegene Tankstelle befindet sich unter Korčula Stadtfähranlegestelle 2 nm NW von Lumbarda aus.

Transportverbindungen:Regelmäßige tägliche Fährverbindung verbindet Korčula Stadt mit der Festlandstadt Orebić auf der Halbinsel Pelješac. Es gibt auch eine saisonale Fährlinie, die von Juni bis September verkehrt und Korčula Town mit den folgenden Städten verbindet: Rijeka, Dubrovnik, die Stadt Drvenik an der Makarska Riviera und Ancona in Italien.

Es gibt auch einen täglichen Katamaran-Service nach Split, sowie einen täglichen Fährdienst von Vela Luka (40 km) nach Split. Korčula Die Insel ist mit Vela Luka und anderen Siedlungen auf der Insel durch lokale Buslinien verbunden.

Ansteuerung: Vorsicht ist geboten, wenn man sich Lumbarda nähert, da es viele felsige Inseln im Nordosten des Dorfes gibt, sowie zahlreiche Untiefen. Eine der Untiefen, die durch eine grüne Markierung gekennzeichnet ist, befindet sich westlich der Bucht, gegenüber dem Yachthafen.

Einrichtungen

Es gibt Wasser- und Stromanschlüsse. Der Yachthafen hat eine Slipanlage.

  • Wasser
  • Strom
  • Empfang
  • WC und Duschmöglichkeiten
  • Wi-Fi
  • Parkplatz
  • Müll- und Recyclingbehälter

Korčula | Dubrovnik region

N42°55'26.97" E17°10'11.38"

VHF 17

[email protected]

+385 20 71 24 89

Marina Lumbarda

20263 Lumbarda

Entfernungen
Zeichen Dubrovnik
122 km
Flughafen Dubrovnik Airport
140 km
Flughafen Split Airport
192 km
Navigationsentfernungen