Destinationen > Kroatien > ACI Marina Skradin

ACI Marina Skradin

Die Marina ist das ganze Jahr über geöffnet. Sie befindet sich in der schmalen Bucht Rokovaca nordwestlich der Mole in Skradin.

ACI Marina Skradin ist eine der schönsten ACI-Marinas. In der zentralen Adria, an der Mündung des Flusses Krka, ist es das ganze Jahr über geöffnet und ein besonderer Favorit für Besitzer von Holzbooten, die hier aufgrund der seltenen Kombination von Salz- und Süßwasser überwintern möchten. Der Yachthafen und die Miniaturstadt Skradin bilden eine harmonische Einheit. Skradin hat eine außergewöhnlich reiche Vergangenheit und kann sich rühmen, seit über 23 Jahrhunderten den Status einer Stadt zu haben. Die angenehme Atmosphäre und ein breites Spektrum an Einrichtungen und Dienstleistungen sind die Hauptgründe, warum viele Bootsfahrer hierher kommen und sich darauf freuen, den Sonnenuntergang zu genießen und gleichzeitig die außergewöhnliche Küche und die hochwertigen dalmatinischen Weine zu genießen.

Aus den sieben Wasserfällen im Krka-Nationalpark ist der Roški-Wasserfall der weiteste und Skradinski buk der größte und berühmteste. Roški ist von hohen, mit dichter Vegetation bedeckten Canyonklippen umgeben, deren Schönheit nur noch von der des Skradinski buk übertroffen wird, der über siebzehn Terrassen fließt, die sich über mehr als 800 Meter erstrecken.

Das Wasser im nahegelegenen Prokljan-See ist absolut rein und stellt eine unerschöpfliche Quelle für Garnelen für die lokalen Fischer dar. Skradin-Foodies verwenden die Garnelen und die Tintenfische, die dort auch im berühmten schwarzen Risotto gefunden werden, aber sie sind genauso lecker, wenn sie gebraten werden - natürlich in lokalem Olivenöl.

Die Umgebung von Skradin verbirgt unzählige Juwelen, die für Autofahrer, die vorbeirauschen, fast unerreichbar sind. Drei Radwege führen zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten: Der erste führt Sie zu einer bemerkenswerten Kombination aus Geschichte und Natur, der Bribirska Glavica, der zweite zu den herrlichen Kaskaden des Wasserfalls Skradinski buk und der dritte zu den sanften Buchten des Prokljan-Sees.

Anlegen: Es gibt 180 Liegeplätze, Mega-Yachten bis zu 70 m Länge können untergebracht werden. Entlang des Flusses kann der Borawind sehr stark sein, aber der Yachthafen ist gut geschützt.

In der Umgebung: Skradin ist eine kleine Stadt am Ufer des Flusses Krka, etwa 15 km landeinwärts von der Küste entfernt. Es ist eine der ältesten Siedlungen Kroatiens, wurde im 2. Jahrhundert v. Chr. als Stadt gegründet und war der Ort an dem die illyrischen Siedlung Scardona entstand. Skradin ist vor allem für die Wasserfälle von Skradinski Buk bekannt, und Boote, die bis zu zwei Meter lang sind, können den Fluss bis zu den Wasserfällen befahren.

Verkehrsverbindungen: Skradin hat gute Verkehrsanbindungen über ein Straßennetz und die transkroatische Autobahn (4 km bis zur Autobahnanbindung). Zwei internationale Flughäfen - Zadar und Split - sind sehr nahe beieinander.

Ansteuerungz: Nach der Durchquerung des Šibenik-Kanals führt der Kurs in Richtung Skradin entlang des Flusses Krka und der Prokljan-Straße. Der Fluss ist durch viele rote und grüne Leuchttürme gekennzeichnet, und es ist üblich, sich auf der Steuerbordseite (rechts) zu halten. In der ersten Hälfte des Weges verengt sich das Flussbett an Stellen auf 100 m (Tiefe 7-40 m) und später auf 80 m (Tiefe 7-11 m). Das linke Ufer ist flacher. Im Prukljan-See führt die Route nach Skradin am Kap Oštrica vorbei, das durch einen grünen Leuchtturm (Fl G 2s 6m 1M) gekennzeichnet ist.

Die Einfahrt zum Hafen von Skradin ist durch einen roten Leuchtturm am Kap Lukovo (Fl R 2s 3 m 1M) und einen grünen Leuchtturm am Kap Dut (Fl G 2s 4m 3M) gekennzeichnet. Unmittelbar neben ACI Marina Skradin, an der Westküste, befindet sich ein grüner Leuchtturm (Fl G 5s 7m 3M).

Verfügbare Boote in und umŠibenik

ACI Marina Skradin

Einrichtungen

  • Empfang mit einer Wechselstube
  • Bistro, Restaurants und Geschäfte mit authentischen kroatischen Produkten und Souvenirs neben dem Yachthafen
  • Toiletten und Duschmöglichkeiten
  • WLAN Internetzugang
  • Tankstelle im Hafen von Šibenik (8nm)
  • ATM

Šibenik | Šibenik region

N43°49'2.06" E15°55'15.31"

VHF 17

[email protected]

+385 22 77 13 65

ACI Marina Skradin

Obala bana Pavla Šubića 18 22222 Skradin

Entfernungen
Zeichen Sibenik
20 km
Flughafen Split Airport
65 km
Flughafen Zadar Airport
71 km
Navigationsentfernungen