Einblicke

Einkäufe für nicht kochende Crew
Leben an Bord

Einkäufe für nicht kochende Crew

Regenbogenfrüchte am Spieß oder einfache 'Meze'-Gerichte ... Sie müssen nicht einmal kochen, sondern nur ein paar einfache Rezepte zusammenstellen, die zur Freude beitragen und Sie zum Star des Tages machen. Planen Sie einfach voraus und fügen zu der Einkaufsliste die richtigen Zutaten hinzu.

Südwesten der Türkei: Ihre Seele, Ihr Ziel
Reiseziele

Südwesten der Türkei: Ihre Seele, Ihr Ziel

Bist du ein Geschichtsliebhaber? Oder vielleicht auf der Suche nach etwas Privatsphäre? Sie könnten sogar der Typ sein, der einen Bootsurlaub mit etwas Nachtleben an Land würzen möchte. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu entscheiden, was Ihre Seele berühren würde, und Sie können dann - mit etwas Hilfe von Ihrem Charteranbieter, Ihr Reiseziel im Südwesten der Türkei finden .

5 Regeln für verantwortungsvolles Beibootfahren
Matrosenzeug, Leben an Bord

5 Regeln für verantwortungsvolles Beibootfahren

Das Beiboot ist ein Schatz. Es ist Ihr Ticket zum Abenteuer, es ist ein Familienauto, es ist ein Taxi, es ist ein Krankenwagen. Und es verdient die Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die Sie einem solcher Fahrzeuge auch geben würden..

Die Meltemi-Winde beobachten
Segelboote, Motorsegler, Reiseziele, Matrosenzeug

Die Meltemi-Winde beobachten

Es kann eine viel willkommene Brise in der Sommerhitze sein und einen klaren Himmel öffnen. Es kann aber auch dazu führen, dass das Meer so rauh ist, dass Sie möglicherweise den Kurs ändern müssen oder warten müssen, bis der Wind abklingt. Das sind beide Seiten der Münze, beim Meltemi.

Packen Sie leicht, packen Sie klug
Leben an Bord

Packen Sie leicht, packen Sie klug

Charterurlaube können dazu führen, dass Sie das Wort „notwendig“ neu definieren. Es kann sein, dass Sie ein tiefes Bedauern für das Fernglas haben, das Sie zu Hause gelassen haben, anstatt Ihre Lieblingsschuhe. Denken Sie beim Packen zuerst an die Sonne und das Meer. Denken Sie daran, dass Sie viel Zeit zur Hand haben und zur Unterhaltung packen.

Bareboat oder mit professionellen Skipper
Matrosenzeug

Bareboat oder mit professionellen Skipper

Selbst wenn Sie ein erfahrener Segler sind, sollten Sie sich diese Frage gelegentlich stellen. Kosten, Privatsphäre, Sicherheit und die Vorteile eines lokalen Skippers sind alles Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Hier ist eine schnelle Bewertung, die Sie überprüfen können, falls Sie diesmal einen anderen Kursfahren möchten.

Kategorien

Autoren

Teilen Sie Ihre Geschichte!

Wenn Sie eine Geschichte, Einblicke, Ratschläge, Tipps oder Erfahrungen mit anderen Seglern teilen möchten, schreiben Sie diese bitte auf und senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] . Wir werden es auf unseren Seiten mit Ihrem Namen veröffentlichen!